Wärmepumpen

Ihr Spezialist für erneuerbare Energien
Was sind Wärmepumpen?
Gibt es unterschiedliche Wärmepumpen?
Für was kann ich Wärmepumpen nutzen?
Kommen Wärmepumpen nur bei Neubauten in Frage oder können auch "alte Häuser" damit ausgerüstet werden?
Was ist der Vorteil einer Wärmepumpe zu anderen Heizsystemen?
Gibt es Förderprogramme für die Anschaffung von Wärmepumpen?
diehl006009.jpg
Eine Wärmepumpe entnimmt der Natur vorhandene Wärme, z.B. aus der Luft, aus dem Erdreich oder dem Grundwasser und hebt diese dann auf ein Temperaturniveau an, dass zur Warmwasseraufbereitung oder zum Heizen benötigt wird. Betrieben wird die Wärmepumpe dabei durch Strom.
Ja, Sie können wählen zwischen
Die durch eine Wärmepumpe gewonnene Energie können Sie zur Warmwasseraufbereitung und/oder zum Heizen verwenden.
Wärmepumpen können selbstverständlich auch in älteren Häusern genutzt werden. Sie sind für Radiatorenheizungen geeignet.
Eine Wärmepumpe ist langfristig betrachtet wesentlich günstiger als andere Heizsysteme. Zudem sind Sie völlig unabhängig von steigenden Heizöl- und Gaspreisen. Der benötigte Strom ist bedeutend niedriger als die gewöhnlichen Heizölkosten. Ein Vergleich mit anderen Heizsystemen stellt folgende Übersicht dar:
Kombinieren Sie Ihre Wärmepumpe noch mit einer Photovoltaikanlage, so können Sie sich auch noch die Stromkosten sparen!
Produkte
Photovoltaik
Solarpark
Wärmepumpen
Luft/Wasser-Wärmepumpen
Sole/Wasser-Wärmepumpen
Wasser/Wasser-Wärmepumpen
Warmwasser-Wärmepumpen
Mehr...
Heizsysteme im Vergleich
Quelle: Mein Eigenheim, www.mein-eigenheim.de, Stommel-Haus, www.stommel-haus.de
Zuschüsse durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
Zinsvergünstigete Kredite durch die KFW-Bank
Ferner bieten einige Gemeinden eigene Förderprogramme an. Ob das bei Ihnen der Fall ist, können Sie bei Ihrer Kommune erfragen.
diehl006003.gif diehl006002.jpg diehl006001.gif